Menü

Man nehme „Dr. Chocolate“

Ernährung

Schokoladenkuchen für die Mikrowelle

Der Schokoladenkuchen aus der Mikrowelle hat den ersten Platz beim „European Student Award for Food Innovation“ gewonnen. Die am Institut für Lebensmittelbiotechnologie und – Prozesstechnik an der TU Berlin studierenden Gunnar Bosse, Ramona Danz und Raphael Naring nennen sich selbst „Science Cook“.

Vollkornmischung und sparsam
Die „Wissenschaftsköche“ haben für ihren Kuchen „Dr. Chocolate“ eine Backmischung aus Vollkornmehl und Rapsölpulver hergestellt. Ohne Zusatz von Eier oder Butter lässt sich der Schokoladenkuchen in nur drei Minuten in der Mikrowelle in einer Tasse herstellen.
Im Vergleich zu einem im Ofen gebackenen Kuchen spart die Herstellung rund 80 Prozent Energie ein. Außerdem habe auch das Verpackungskonzept die Jury überzeugt.
Insgesamt wetteiferten zehn Teams aus Europa und Russland auf der französischen Messe Sial. Das Berliner Team von „Science Cook“ gewann die Siegprämie in Höhe von 8.000 Euro.

roRo

Zurück