Menü

Würziger Landkäse aus der Gläsernen Molkerei

Ernährung

Landkäse mit Bockshornklee-Samen

Ab Sommer 2009 bietet sich den Berlinern und Brandenburgern etwas Einzigartiges. Der Blick in eine Molkerei. Nicht der Blick in eine kleine Schaukäserei, sondern der Blick in eine richtig große Molkerei. Ein Besuchergang führt den Betrachter direkt in die Landkaese mit Bockshornklee-SamenProzeßkette und zeigt wie Käse und Molkereiprodukte entstehen – und das alles in Bioqualität. Die Gläserne Molkerei im nördlichen Spreewald, in Münchehofe, wird dann auch erstmals Heumilchkäse herstellen. Käse, der von Kühen stammt, die keine Silage gefüttert bekommen. Auf der Grünen Woche sind die Milch- und Käsespezialisten mit ihrem Landkäse und cremigen Camenbert vertreten. Der Landkäse ist drei Monate auf Fichtenbrettern gereift und bietet in der Bockshornklee-Samen-Variante den feurigen Konsumenten ein Geschmackserlebnis. Bockshornklee-Samen ist Bestandteil von Curry.

Halle 21a / Stand 139

roRo

[Sie können sich alle Artikel über die diesjährige Grüne Woche mit dem Suchbegriff „IGW-09“ anzeigen lassen]

Zurück