Menü

Zwei Jahre Meal-Studie

Ernährung

Einkaufen, kochen und Testen für die Wissenschaft

Auf der Internationalen Grünen Woche 2016 startete das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) die erste Total-Diet-Studie, um die Zusammensetzung des wirklichen Essens auf dem Teller herauszufinden.

Die so genannte MEAL-Studie feiert jetzt den zweiten Geburtstag. Im Jahr 2019 stehen die ersten Auswertungen zur Verfügung. Bislang haben die Experten zwei Jahre lang eingekauft, gekocht und analysiert. Mehr als 80.000 Kilometer haben sie dazu in vier Regionen Deutschlands zurückgelegt. Die Mahlzeiten werden in einer extra eingerichteten Küche am BfR in Berlin zubereitet.

Für die erste Auswertung gibt es über Methylquecksilber und organische Zinnverbindungen. Parallel startet die zweite Feldphase für viele weitere Inhaltestoffe, wie Pflanzenschutzmittel oder Zusatzstoffe.

Lesestoff:

[1] Erste deutsche Total-Diet-Studie: https://herd-und-hof.de/ernaehrung-/erste-total-diet-studie-in-deutschland.html

Roland Krieg

Zurück