Menü

Alnatura berät umstellungswillige Bauern

Handel

Aktionen zum 25. Jubiläum bei Alnatura

Seit einem Vierteljahrhundert fördert das Naturkost-Handelsunternehmen Alnatura den Ökolandbau und wird im Jubiläumsjahr 2009 mehrere Aktionen starten.

Umstellungsfonds und Stiftungsförderung
Das Unternehmen hat zu Jahresbeginn einen Umstellungsfonds aufgelegt, aus dem zusammen mit der Zukunftsstiftung Landwirtschaft Beratungsgespräche für Bauern finanziert werden sollen, die auf die ökologische Produktionsweise umstellen wollen. Ab Mitte Februar können Kunden Verpackungen von Alnatura mitgestalten. Ein Teil des Verkaufserlöses der neuen Verpackungen fließt in den Umstellungsfonds.
Weil Saatgut die Grundlage für gesunde Ernährung und ein wichtiges Kulturgut ist unterstützt der Großhändler zusammen mit dem dm-drogeriemarkt und Budnikowsky die Arbeit des Saatgutfonds der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. In den letzten sechs Jahren kamen so mehr als 180.000 Euro zusammen, aus denen 19 Gemüse- und Getreidesorten aus biologisch-dynamischer Züchtung angemeldet werden konnten. In der diesjährigen Saatgutaktion können sich Verbraucher beim Samenkauf von Basilikum, Petersilie, Kresse, Salatrauke und Ringelblumen daran beteiligen.

roRo

Zurück