Menü

Bedenken gegen Dow und DuPont

Handel

EU leitet Verfahren zur Fusionskontrolle Dow und DuPont ein

Die Aktionäre der US-Agrarriesen Dow Chemical und DuPont haben einer Fusion zugestimmt. Ein Zusammenschluss löste BASF als weltweit größten Agrarchemiekonzern ab. Nach dem Zusammenschluss aber sollen drei getrennte Börsenfirmen für die Segmente Agrarchemie, Spezialchemie und Kunststoffe entstehen. Damit bliebe die Fusion ein reines Aktiengeschäft.

Doch die EU hat am 11. August Bedenken geäußert und ein Verfahren zur Fusionskontrolle eingeleitet. Bedenken bestehen nach Angaben der EU beim künftigen Wettbewerb auf den Märkten für Pflanzenschutzmittel, Saatgut und einige petrochemische Erzeugnisse wie Polyolefine und Monomere für Verpackungen und Klebstoffe. Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erläuterte die Bedenken: „Die Existenzgrundlage der Landwirte hängt davon ab, dass sie zu wettbewerbsfähigen Preisen Zugang zu Saatgut und Pflanzenschutzmittel haben. Wir müssen sicherstellen, dass der geplante Zusammenschluss nicht zu höheren Preisen oder weniger Innovation bei diesen Produkten führt.“

Beide Firmen haben ein umfangreiches Portfolio auf dem Markt für Herbizide, Insektizide, Nematizide und Fungizide. Die EU fürchtet, dass das Mittelangebot vor allem bei Getreide, Zuckerrüben und Raps geringer wird. Zudem sind beide Unternehmen im Bereich der Forschung und Entwicklung tätig. Ein Zusammenschluss könnte weniger Innovationen hervorbringen.

Ähnliches gilt auch für den Saatgutbereich. DuPont und Dow Chemicals sind führend im Bereich der „Gene-editing“-Technik für die Entwicklung neuer Sorten.

Hintergrund

Die EU nimmt an der Fusionskontrolle teil, weil ein oder beide Unternehmen wesentliche Marktanteile im EU-Raum besitzen. Das Fusionsvorhaben wurde der EU am 22. Juni mitgeteilt. Bis zum 20. Dezember, also spätestens nach 90 Tagen, muss die EU einen Beschluss erlassen. Am 20. Juli haben beide Firmen der EU ein Verpflichtungsangebot unterbreitet, das die vorläufigen Bedenken der EU ausräumen soll.

Roland Krieg

Zurück