Menü

Behm fordert einheitliche Bio-Kontrollen

Handel

Deutsche Bio-Kontrollstandards für Europa

Angesichts des Bio-Betruges forderte Cornelia Behm, Sprecherin für ländliche Entwicklung und Waldpolitik der Bundesgrünen einheitliche, europaweite Kontrollstandards nach deutschem Vorbild. Im Agrarausschuss wurde über die Konsequenzen des Bio-Betrugs diskutiert. Die Vorgaben in Deutschland seien vorbildhaft und müssten Standard werden. Es sei nicht hinnehmbar, wenn das Vertrauen der Konsumenten durch unzureichende Kontrollen der Importware erschüttert werde, so Behm. Die Koalition habe mehr Bioprodukte aus der Region gefordert.

Lesestoff:

Daten zum Bio-Betrug

Kommunikation zum Bio-Betrug

roRo

Zurück