Menü

BioFach nur virtuell

Handel

BioFach/Vivaness 2021 ebenfalls nur digital

Das jeden Februar als Branchentreff auf dem Messegelände Nürnberg organisierte Doppel aus BioFach und Vivaness wird angesichts der steigenden Infektionszahlen auch nur virtuell stattfinden. Die Entscheidung der Messe Nürnberg sicherte den Veranstaltern der Fachmesse Planungssicherheit zu.

Bio zählt in Deutschland zu den Gewinnern der Pandemie. Der zunehmende Wunsch von Verbrauchern nach regionalen Produkten kann der Branche zu noch mehr Schwung verhelfen. Ein Austausch mit dem Motto „Shaping Transformation. Stronger. Together“ bleibt notwendig für die Messe mit Erzeugern, Verarbeitern und dem Handel, sowohl national, als auch europäisch und internationale. Daher soll das Duo BioFach/Vivaness vom 17. bis zum 19. Februar als eSpecial stattfinden.

roRo

© Herd-und-Hof.de Nutzungswünsche: https://herd-und-hof.de/impressum.html

Zurück