Menü

Blaubeer-Rekord

Handel

Große Nachfrage nach Blaubeeren

Beerenobst gilt als Superfood und liegt im Trend nordamerikanischer und europäischer Verbraucher. Die eigene Produktion reicht bei weitem nicht aus, den Bedarf zu decken. Vor allem vor der Saison können Chile, Mexiko und Peru den notwendigen Bedarf liefern. Die Chilenische Vereinigung der Obstexporteure konnte jetzt mit 110.000 Tonnen Blaubeeren einen neuen Exportrekord zu verzeichnen. Die blauen Beeren gehen mittlerweile wöchentlich aus dem Land.

Chile liefert nahezu zwei Drittel der Blaubeerernte nach Kanada und in die USA. Europa nimmt 24 Prozent der Beeren auf, 12 Prozent gehen nach Asien. Europa weist die höchste Nachfragesteigerung auf. 25.967 Tonnen wurden in die Wachstumsmärkte Frankreich, Italien und Russland geliefert.

roRo

Zurück