Menü

BW folgt NRW mit Internet-Hygieneampel

Handel

Gastro-Hygiene auch in BW im Internet

Mag die Hygieneampel in der Gastronomie durch die Wirtschaftsminister und durch das Bundesverbraucherschutzministerium (CSU) beendet erscheinen, nach Nordrhein-Westfalen wird auch Baden-Württemberg (beide Bündnis 90/Die Grünen) die Ergebnisse der Lebensmittelkontrollen in der Gastronomie im Internet veröffentlichen.

Verstöße, die am dem 01. September 2012 durch die Lebensmittelkontrolleure festgestellt werden, werden zunächst dem Betreiber vorgelegt, damit dieser sich dazu aüßern kann. Danach werden die Ergebnisse ins Internet gestellt, damit sich die Verbraucher an den Ergebnissen orientieren können. „Das neue Angebot ist ein weiterer Schritt zu mehr Transparenz für die Verbraucherinnen und Verbraucher im Lebensmittelbereich“, teilte Verbraucherschutzminister Alexander Bonde am Montag mit.

Lesestoff:

NRW reagiert mit Internet auf Aus für den Kontrollbalken

roRo

Zurück