Menü

Chinesen lieben Trauben

Handel

China weltweit größter Traubenproduzent

Der aktuelle Traubenmarktbericht der Marktforscher IndexBox weist für das Jahr 2018 eine weltweite Traubenproduktion von 76 Millionen Tonnen aus. Gegenüber dem Vorjahr ist das ein Anstieg um 1,9 Prozent. Das Wachstum liegt sogar noch über dem langjährigen Mittel von 1,4 Prozent der letzten zehn Jahre. Die Ernte hat einen Gesamtwert von 136,6 Milliarden US-Dollar und wird in den nächsten sieben Jahren weiter steigen. Im Jahr 2025 sollen weltweit rund 83 Millionen Tonnen Trauben geerntet werden.

An der Spitze der Produzenten steht China mit 14 Millionen Tonnen. Das ist doppelt so viel wie Italien (7,1) und die USA (6,7) ernten. Die Chinesen weisen auch das größte Wachstum beim Traubenkonsum weltweit auf. Pro Kopf allerdings liegen die Italiener und Spanier mit jeweils 113 kg vor den Franzosen mit 92 kg Trauben pro Kopf und Jahr vorne.

Die weltweite Anbaufläche bleibt bei rund 6,9 Millionen Hektar stabil. Mit durchschnittlich elf Tonnen pro Hektar ist die Erntemenge 2018 um 1,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. 4,6 Millionen Tonnen Trauben werden exportiert. Hier liegen die Chilenen mit 727.000 Tonnen vor den Italienern mit 426.000 Tonnen.

Lesestoff:

https://www.indexbox.io/blog/global-grape-market-2019-key-insights/?mc_cid=02560afc98&mc_eid=251722551f

roRo

Zurück