Menü

Der richtige Online-Bestellablauf

Handel

Händlerbund zeigt richtigen Online-Bestellablauf

Nicht nur Winzer haben für ihren Online-Shop zahlreiche Fallstricke zu umschiffen. Sonst trifft bald eine Abmahnung ein. Die Bauernverbände haben in der jüngsten Vergangenheit auf die richtigen Kennzeichnungen und Bestellvorgänge hingewiesen – und bekommen noch immer Beschwerden von Winzern, die wieder eine Abmahnung erhalten haben [1].

Zumindest was das Bestellsystem betrifft, existiert jetzt eine schnelle Übersicht. Der Onlinehandelsverband „Händlerbund“ hat eine sinnvolle Hilfe in Form einer „Infografik zum abmahnfreien Bestellverlauf“ veröffentlicht, die auch ohne Mitgliedschaft heruntergeladen werden kann.

Lesestoff:

www.haendlerbund.de -> Pressinfo vom 11. August 2015

[1] Winzer müssen ihre Web-Seiten überarbeiten: So muss der Grundpreis vorhanden sein, der Jugendschutz beachtet werden, die Hinweise zu Allergenen und anderen Inhaltsstoffen aktualisiert sein und Vorsicht bei gesundheitsbezogenen Hinweisen gelten

Roland Krieg

Zurück