Menü

Deutschland schmeckt bunt

Handel

BUGA auf der IGW

Thüringen wird auf der kommenden Grünen Woche nicht nur Miniklöße, einen Grillspezialitäten-Koffer oder Grottenzipfel anbieten, sondern in der Halle 21b, die das Motto „LebensTraum Dorf“ trägt, das Thema ländliche Entwicklung in den touristischen Mittelpunkt stellen, teilte das Landwirtschaftsministerium aus Erfurt mit. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei die Vorausschau auf die BUGA 2007, die erstmals gleichzeitig in zwei Orten stattfindet. Ab dem 27. April gibt es nicht nur den Hofwiesenpark in Gera zu bestaunen, sondern auch die „Neuen Landschaften“ in Ronneburg. Fördertürme, Tagebau und Spitzkegelhalden gehörten bis in die 1990er Jahre hinein zum Ronneburger Revier des Erzbergbaus. Mittlerweile ist das Gelände des Uranbergbau saniert. Die Halden wurden abgetragen, die Landschaft profiliert und die uran- und radiumhaltigen Erdschichten abgedeckt. Vom so genannten Ronneburger Balkon haben Sie einen Überblick auf die ehemalige Bergbaulandschaft – zunächst einmal auf der Grünen Woche. Thüringen feiert seinen Ländertag bereits am 20. Januar in er Halle 21b veranstaltet.

roRo

[Sie können sich alle Artikel über die diesjährige Grüne Woche mit dem Suchbegriff „IGW-07“ im Archiv anzeigen lassen]

Zurück