Menü

Die nächsten Schritte für die EU-Kommissare

Handel

Kandidaten-Anhörung in der 40. KW

Das Europaparlament hat die Termine für die Anhörungen festgelegt, bei denen sich die von Ursula von der Leyen aufgestellten Kandidaten für die Kommissionen bewerben müssen. Am 30. September starten die ersten beiden Anhörungen, die dann mit jeweils zwei am Morgen und zwei am Nachmittag bis zum 07. Oktober stattfinden. Am 08. Oktober, einem Samstag, werden die vorgeschlagenen Vize-Präsidenten von den Parlamentariern befragt.

Die genauen Termine für die einzelnen Kandidaten will Parlaments-Präsident David Sassoli am 19. September festlegen. Noch am gleichen Tag werden die Anhörungen zusammen mit den Vorsitzenden der Ausschüsse evaluiert und die Ergebnisse am 15. Oktober veröffentlicht. Sollten Kandidaten durchfallen, finden Anhörungen am 14. und 15. Oktober für die Alternativkandidaten statt. Am 17. Oktober wird das Ergebnis stattfinden, das in der Plenumswoche am 23. Oktober offiziell bestätigt werden sollte.

roRo

Zurück