Menü

Europa spart

Handel

Internetportal für energiebewusste Verbraucher

Energie wird immer teurer, aber die elektrischen Geräte in den Haushalten werden auch immer mehr. Bislang gab es immer nur vereinzelte Tipps, worauf Verbraucher beispielsweise beim Kauf von Espressomaschinen achten sollten, wollen sie nicht auch gleich unnötige Energiekosten mit einkaufen. Auch bei Kühlschränken lohnt sich, den weißen Gefährten einmal auf Energieeffizienz zu betrachten.
Für die Sparfreunde gibt es aber seit kurzem ein neues Internetportal in dem Verbraucher über besonders energieeffiziente Produkte hingewiesen werden.

Europaweites Portal
Das neue Portal www.topten.info ermöglicht den Zugriff auf nationale Seiten aus Österreich, Belgien, der Tschechischen Republik, Frankreich, den Niederlanden und der Schweiz. Bis Ende des Jahres kommen Finnland, Ungarn, Italien und Polen dazu. Das Informationsportal wurde innerhalb des europäischen Forschungsprojektes „Euro-Topten“ erstellt und läuft im Rahmen des Programms „Intelligent Energy Europe“, das noch bis Ende 2008 läuft.
Für Deutschland verweist das Portal auf die Seite www.ecotopten.de. Dort gibt es seit wenigen Tagen Empfehlungen über umweltgerechte Fernseher, Autos, Kühlschränke und andere Haushaltsgeräte.

Eco Top und Office Top
EcoTopTen hat das Freiburger Öko-Institut initiiert und steht für den nachhaltigen Konsum und Produktinnovationen im Massenmarkt. Regelmäßig empfehlen Wissenschaftler eine Auswahl an hochwertigen Produkten, die ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis haben und aus Umweltsicht allesamt Spitzenprodukte sind. Produkte, die nicht den strengen Kriterien entsprechen werden zum Vergleich dargestellt. Neu ist nach Angaben des Öko-Instituts die Angabe der „jährlichen Gesamtkosten“. Das sind neben dem Kaufpreis auch die Folgekosten für den Verbrauch von Strom, Wasser, Steuern oder Kraftstoff.
Das Internetportal www.office-topten.de der Deutschen Energieagentur dena bietet eine Auswahlhilfe für besonders energiesparende Bürogeräte wie PCs, Notebooks, Monitore, Drucker, Faxgeräte und Scanner. Für jede Kategorie steht eine umfangreiche Datenbank mit den energieeffizientesten Geräten zur Verfügung, die der Nutzer nach seinen individuellen technischen Anforderungen filtern kann. Darüber hinaus bietet das Portal praktische Ausschreibungshilfen, die speziell auf die Bedürfnisse der Profis zugeschnitten sind. So gibt es zum Beispiel vorformulierte Ausschreibungstexte mit Stromverbrauchskriterien sowie einen Angebotsvergleichsrechner. Der Ratgeber-Teil informiert ausführlich über die energieeffiziente Nutzung der Geräte und rechtliche Aspekte der Beschaffung.

Öko-Institut, dena, roRo

Zurück