Menü

High Noon für Gabriel

Handel

Jetzt beteiligt sich auch Karstadt am großen Fressen

In 48 Stunden zerplatzt Gabriels Ministerentscheid, die Fusion Edeka und Tengelmann genehmigen zu wollen. Am Freitag läuft das Ultimatum von Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub für eine gütliche Einigung, Kaiser´s als Ganzes zu verkaufen, ab. Danach werden die Geschäfte einzeln und in kleinen Paketen an verschiedene Anbieter verkauft.

Norma und Markant haben sich in dieser Woche noch einmal in Position gebracht, auch ihren Teil am Kuchen aufzulesen. Jetzt ist sogar noch Karstadt hinzugekommen. Am Mittwoch hat N24 aus Insiderkreisen berichtet, dass auch das Warenhaus an den Kaiser´s-Märkten interessiert ist.

Am Freitag wird dann das Scheitern der Ministerentscheidung amtlich.

roRo

Zurück