Menü

Lehren aus der „Mehrwertsteuerlücke“

Handel

EU mit ernsten Vorschlägen für Mehrwertsteuerreform

Auch wenn die „Mehrwertsteuerlücke“ gesunken ist, sieht die EU-Kommission dringenden Handlungsbedarf [1]. Schon im letzten Jahr hat die EU einen Aktionsplan zur Reform der Mehrwertsteuer aufgelegt [2]. Da „verschwanden“ 170 Milliarden auf dem Weg in die Staatskasse. Der für den Euro und sozialen Dialog zuständige Vizepräsident der Kommission Valdis Dombrowski hat am Mittwoch schärfere Töne angeschlagen: „Der Vorschlag, den wir heute vorlegen, zielt darauf ab, das bestehende Mehrwertsteuersystem zu erneuern, das vor einem Vierteljahrhundert eingeführt wurde und von Beginn nur für vorübergehende Dauer gedacht war. Wir brauchen ein endgültiges System, das uns ermöglicht, grenzüberschreitenden Mehrwertsteuerbetrug wirksamer zu bekämpfen.“ Wie im letzten Jahr gehen durch grenzüberschreitende Geschäfte den Ländern 50 Milliarden pro Jahr verloren.

Die Betrugsbekämpfung ist der erste Pfeiler des neuen Vorschlags. IN diesem Rahmen wird die Mehrwertsteuer bei grenzüberschreitenden Geschäften von Unternehmen wieder eingeführt. Zweitens wird eine zentrale Anlaufstelle über ein Online-Portal in allen Landessprachen eingerichtet, wo die Mehrwertsteuer wie im eigenen Land angegeben werden muss. Drittens wird das Prinzip des „Bestimmungslandes“ eingeführt, also der Steuersatz des Endkunden erhoben. Bei elektronischen Dienstleistungen gilt das bereits. Und viertens soll durch Entfallen der Liste für grenzüberschreitende Handelsrechnungen an das Finanzamt die Bürokratie einfacher werden.

Um es noch leichter zu machen, können sich vertrauenswürdige Unternehmen „zertifizieren“ lassen und von vereinfachten Vorschriften profitieren. Schon im nächsten Jahr soll ein Legislativvorschlag mit detaillierten Änderungen vorliegen.

Das Mehrwertsteuersystem halte kaum Schritt mit den neuen Anforderungen des globalen Handels.

Lesestoff:

[1] EU-Ländern fehlen 152 Milliarden Mehrwertsteuer in der Kasse: https://herd-und-hof.de/handel-/mehrwertsteuerluecke-schaedigt-nationale-budgets.html

[2] Aktionsplan Mehrwertsteuer: https://ec.europa.eu/taxation_customs/business/vat/action-plan-vat_en

roRo

Zurück