Menü

Lieferketten: Resilient aber nicht fair

Handel

Innovationsdialog 2021

Wirtschaftsminister Peter Altmaier bremst bei fairen Lieferketten das entsprechende Gesetz für faire Handelsbeziehungen aus – hat aber am Mittwoch auf dem Fünften Innovationsdialog die Resilienz von Wertschöpfungsketten begrüßt. Gegenstand des Dialogs war die Frage, wie Lieferketten gegen Schockereignisse wie die Pandemie künftig geschützt werden können. Altmaier saß darüber mit der Bundeskanzlerin, Finanzminister Olaf Scholz, Gesundheitsminister Jens Spahn, Forschungsmininsterin Anja Karliczek sowie Kanzleramtschef Helge braun zusammen.

Eine zügige Digitalisierung des Gesundheitswesens kann hier einen wesentlichen Beitrag leisten und kann nicht zuletzt für die intelligente Ausgestaltung der Bevorratung essenzieller Güter von großer Bedeutung sein. Digitale Infrastrukturen können zudem eine zentrale Rolle bei einem sicheren Austausch sensibler Gesundheitsdaten einnehmen.

Ein Schwerpunkt lag dabei auf der Betrachtung des Gesundheitssektors und der Fahrzeugindustrie.

roRo

© Herd-und-Hof.de Nutzungswünsche: https://herd-und-hof.de/impressum.html

Zurück