Menü

Lotsenprogramm der Freien Brauer

Handel

Familienbrauer im Generationenwechsel

Auf der einen Seite fusionieren die großen Brauereien weltweit, auf der anderen ist das Brauwesen in Deutschland noch immer durch zahlreiche Familienbrauereien geprägt. Die Betriebe müssen genauso wie die Bauernhöfe rechtzeitig einen Nachfolger finden, damit die Tradition bestehen bleibt. Die Freien Brauer, eine Wertegemeinschaft von 38 unabhängigen Familienbrauereien, hat jetzt ein Lotsenprogramm gestartet, das mittelständische Unternehmen beim Generationenwechsel helfen will.
„Große Freiheit für unabhängige Unternehmer – das ist unser Leitwert“, sagte Jürgen Keipp, Geschäftsführer der Freien Brauer diese Woche. Mit dem Lotsenprogramm sollen die in den Familienbetrieben gesammelten Erfahrungen weiter gegeben werden, um Arbeitsplätze und regionale Wirtschaftskreisläufe zu erhalten. Jeder Partner musste sich zunächst einmal als Nachwuchs behaupten und in die Rolle des Geschäftsführers hineinwachsen. Innerhalb des Lotsenprogramms stehen die Erfahrenen dem Tandempartner „für alle Fragen zur Verfügung, die sie zwischenmenschlich in diesen kritischen Übergangsphasen bewegen“.

Lesestoff:

Details finden sie unter www.die-freien-brauer.com

roRo

Zurück