Menü

Nachhaltige Finanzierung

Handel

Grünes Kapital für eine nachhaltige Welt

Die Förderung einer nachhaltigen Mobilität, der Aufbau einer Kreislaufwirtschaft, das technische Projekt, das weniger Emissionen ausstößt bis hin zur Förderung der artgerechten Tierhaltung. Alles das braucht Geld. Geld ist genug vorhanden, steckt aber noch in fossilen Techniken und orientiert sich nach der Höhe von Renditen. Deshalb ist das mit der nachhaltigen Finanzierung auch so schwer. Es braucht mehr als eine Rendite, um Finanzmittel in nachhaltige Projekte zu stecken.

Was macht die EU?

Die EU orientiert sich an den Pariser Klimazielen und der UN-Entwicklungsagenda. Das schließt einen Umbau der Finanzinstrumente und Finanzarchitektur mit ein. Im März 2018 hat eine hochrangige Expertenkommission Vorschläge für einen Aktionsplan nachhaltige Finanzierung gemacht.

Dazu gehören ein Klassifizierungssystem für nachhaltige Maßnahmen, ein Label für „grüne Finanzprodukte“, Kriterien zur Bewertung von Investorenpflichten und Vermögensmanagement, die Transparenz der Politiken auf nachhaltige Ausrichtung und „grüne Unterstützung der EU für Banken und Versicherungsfirmen. Im Mai hat die EU bereits ein erstes Paket geschnürt. Neben dem allgemeinen Aufbau eines rechtlichen Rahmens, sondern die Investitions-Richtlinie EU 2341/2016 auf Nachhaltigkeit anpassen und hat eine Umfrage zur Umgestaltung der MIFID II (Markets in Financial Instruments Directiv) durchgeführt. Noch vor dieser Sommerpause soll eine Technische Expertengruppe mit der Klassifizierung von Maßnahmen fertig sein.

Was macht Deutschland?

Ende Februar hat der Staatssekretärausschuss für nachhaltige Entwicklung im Bundeskanzleramt das Thema eine „Sustainable-Finance-Strategie beschlossen. Deutschland will weltweit zu einem führenden Finanzmarkt für grünes Kapital werden. Dazu soll ein Beirat für den Dialog mit der Bundesregierung aufgebaut werden, der aus Vertretern der Finanzwirtschaft, Realwirtschaft, Zivilgesellschaft und der Wissenschaft besteht. Um das Thema den Konsumenten nahe zu erklären soll eine Kommunikationsstrategie aufgebaut werden. Als erstes werden die Bundesanleihen auf Nachhaltigkeit überprüft.

Lesestoff:

Das nachhaltige Investment: https://herd-und-hof.de/handel-/investieren-aber-wie.html

Roland Krieg

Zurück