Menü

Niederländische Lebensmittelindustrie wächst

Handel

Ernährungsbranche in den NL optimistisch

Der Bericht der Lebensmittelindustrie 2015 zeigt die Branche in den Niederlanden auf gutem Wachstumskurs. Philipp van Ouden, Geschäftsführer der Federatie Nederlandse Levensmiddelen Industrie (FNLI) sagte zur Vorstellung des Berichtes in der vergangenen Woche, dass die Innovationsfähigkeit der Branche ein Wachstumstreiber sei.

Das ist für das gesamte Land von Vorteil, denn die Ernährungsbranche mit einem Umsatz von 63,9 Milliarden Euro ist größer als jeder andere Wirtschaftszweig zwischen Nordsee und Rhein. Die Agrarproduktion stellt 22 Prozent des gesamten Bruttoinlandsproduktes.

Damit das so bleibt, hat die Branche im letzten Jahr 400 Millionen Euro in moderne Technik investiert. Das ist mehr als der Nachbar Deutschland und andere Agrarnationen wie Frankreich, Polen und Spanien.

Einziger Schwachpunkt derzeit ist der anhaltende Preisdruck in Teilsektoren wie Fleisch oder Obst und Gemüse. Nach dem Embargo Russlands erschwere jetzt der starke US-Dollar die Exporte.

roRo

Zurück