Menü

Promotion in Spanien

Handel

Deutsche Produkte bei El Corte Inglés

Im Oktober 2011 haben Firmen der deutschen Ernährungsindustrie Gelegenheit, ihre Produkte beim spanischen Handelspartner El Corte Inglés auszustellen und verkosten zu lassen. Die Promotionstour wird von der Außenhandelskammer Madrid zusammen mit der German Export Association for Food and Agri Products (GEFA) im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMELV) durchgeführt.

Deutsche Wochen in Spanien

Der spanische Warenhausbetreiber ist einer der führenden in Europa und der viergrößte der Welt. Fünf Prozent des Umsatzes entfallen auf Lebensmittel, von denen die Hälfte deutsche Waren sind. Für die Promotion beabsichtigt das spanische Warenhaus bis zu 70 Prozent Neulistungen vorzunehmen. Die Kampagne wird als „Deutsche Wochen“ in allen 96 Warenhäusern des Landes durchgeführt.
„Mit diesem Pilotprojekt wollen wir ein starkes Signal für deutsche Lebensmittel setzen und an die erfolgreiche Kooperation zwischen diesem Handelspartner und Deutschland aus der Vergangenheit knüpfen“, erklärt Dr. Gerhard Rech aus dem BMELV. Die GEFA möchte mit der Aktion in Spanien an die US-Promotion zum Oktoberfest 2010 anknüpfen.
Die Listungsgespräche sind für Ende Mai angesetzt. Derzeit arbeitet die GEFA Details für die Anmeldungen aus.

roRo

Zurück