Menü

Spanische Zitrusbauern reisen nach China

Handel

„Citricos de Espana en China“

Spanische Zitrusanbauer können im Handelsstreit zwischen China und den USA die lachenden Dritten sein. Wer in Spanien Orangen, Zitronen, Grapefruits und Mandarinen erzeugt und handelt und dessen Reisepass mindestens sechs Monate gültig ist, kann sich beim europäischen Obstverband Eurofresh für eine zehntägige Geschäftsreise nach China anmelden.

Die Reise ist so speziell organisiert, dass ausschließlich Zitrusfruchterzeuger, dafür aber auch Teilnehmer außerhalb von Eurofresh an der Reise teilnehmen können. Die Reise Ende Mai führt in die Provinzen Guangzhou, Chengdu, Xian oder Shandong und nach Shanghai.

roRo

Zurück