Menü

Tönnies steigt bei Tummel ein

Handel

Tönnies steigt bei Tummel ein

Sofern das Kartellamt zustimmt steigt der Fleischproduzent Tönnies beim Schweinehälftenvermarkter Heinz Tummel GmbH & Co. KG in Schöppingen ein, meldete fleischwirtschaft.de am Mittwoch. Die Beteiligung könnte rückwirkend ab dem 01.01.2011 gelten. Tönnies möchte nach Angaben von fleischwirtschaft.de seine Angebotspalette um Schweinehälften abrunden. Tönnies war bislang auf dem Sektor noch nicht aktiv. Tummel schlachtet mit 150 Mitarbeitern nach eigenen Angaben bis zu 30.000 Schweine in der Woche und ist nach Angaben ISN das achtgrößte Schlachtunternehmen. Beide Eigentümer geben keine Auskunft über den Deal, was selbst die Lebensmittelzeitung beklagte.
Nach Angaben der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) ist Tönnies unangefochten die Nummer eins bei den Schlachtunternehmen. Im Jahr 2009 hatte das Unternehmen einen Marktanteil von 23,5 Prozent. Tummel hingegen wuchs zwar nur um 0,8 Prozent, legte aber in den Vorjahren Steigerungen bis zu 30 Prozent vor.

roRo

Zurück