Menü

Tunesia Olive Oil Expo

Handel

Olivenöl-Hochburg Tunesien

Hammamet ist die Stadt des Jasmins – verwandelt sich aber Anfang Juni in ein Dorado des Olivenöls. Die tunesischen Stadt beherbergt vom 08. bis zum 10. Juni erstmals die internationale Tunisia Olive Oil Expo.

Fachbesucher...
Zwei der drei Messetage sind den Fachbesuchern reserviert, um Lieferanten und potenzielle Käufer zusammen zu bringen. Der dritte Tag bietet dem Publikum Gelegenheit, das Olivenöl sinnlich und historisch kennen zu lernen. Der legendäre Olivenbaum und seine Früchte sind an diesen Tagen die Helden und gelten als Friedens-, Wohlstands-, aber auch als Treuesymbol, an die in einem Bett aus Olivenholz schlafende Pénélope erinnert, die 20 Jahre auf ihren Mann Ulysee auf der Insel Lotophages wartete. Olivenöl ist auch ein regionales Produkt, welches kulinarische und diätetische Eigenschaften aufweist. Es ist bekannt für seine Antioxidantien und altershemmenden Inhaltsstoffe und ist zusätzlich reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die kardiovaskulären Krankheiten vorbeugen.

... und Olivenöl-Fans
Für diese erste Ausgabe der Messe wurde ein Konzept entwickelt, welches besonders die Tugenden und Qualitäten des Olivenöls hervorhebt. Dafür sind an jeder Ecke Hammamets Veranstaltungen für Jung und Alt, sowohl für Einheimische als auch für Touristen zu diesem Thema vorgesehen. Die Messe will die ganze Stadt begeistern und bietet die ganze Dimension des Olivenöls von der Kultur bis zur Industrialisierung.
Im Mittelpunkt jedoch stehen die verschiedenen Olivenölsorten, die Ausrüstung, die für das Konditionieren zuständig ist als auch das Thema Verpackung. Ein eingerichteter Schönheits- und Gesundheitsbereich stellt die therapeutischen und ästhetischen Eigenschaften des Olivenöls vor.
Die Messe soll ein Signal geben, aus Tunesien eine Hochburg des Olivenöls zu machen. Die erste Ausgabe der „Tunisia Olive Oil Expo“, co-organisiert vom technischen Zentrum für Verpackung und Konditionierung (PACKTEC) und von Médina-Events, findet im Rahmen der Werbekampagne für konditioniertes Olivenöl statt. Diese wird unter der Schirmherrschaft des Industrie –und Technikministeriums organisiert und durch den Olivenölfonds (FOPROHOC) finanziert.

Lesestoff:
www.tunisia-oliveoilexpo.com (frz. und engl.)
Herd-und-Hof.de hatte tunesische Olivenölhersteller bereits in diesem Jahr auf der Nürnberger BioFach besucht.

roRo; Foto: Medina events

Zurück