Menü

Anstieg Rinderschlachtungen in BB

Landwirtschaft

Brandenburg mit mehr Rinderschlachtungen

Die Anzahl der Rinderschlachtungen ist in Brandenburg im ersten Quartal nach Angaben des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 20,9 Prozent auf 8.500 Rinder angestiegen.

Bei Schweinen haben sich die gewerblichen Schlachtungen um 25 Prozent auf 330.000 Tiere verringert. Das Minus resultiert vor allem aus dem Rückgang von Schweinen aus dem Ausland. Deren Zahl sank um 97,7 Prozent auf nur noch 1.000 Tiere.

roRo

Zurück