Menü

Biogas-Planungshilfe

Landwirtschaft

KTBL mit Biogas Wirtschaftlichkeitsrechner

Eine Biogasanlage ist nicht identisch mit einer anderen. Nicht nur die Leistungen der einzelnen Anlagen können unterschiedliche sein, sondern auch die Funktion verschiedener Verfahren. Das Ergebnis ist von einer Vielzahl von Parametern abhängig, so wie dem pH-Wert, der Gastemperatur vor dem Blockheizkraftwerk, dem Stickstoffgehalt des Inputs, die Inputmengen der Substrate überhaupt, aber auch vom Stundenbedarf beim Auftreten von Störungen.

KTBL – Rechner
Das Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (KTBL) hat mit Fördermitteln der Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) und des Bundeslandwirtschaftsministeriums einen online – Wirtschaftlichkeitsrechner für Biogasanlagen entwickelt. Seit Mitte November steht dieser unter www.ktbl.de kostenlos zur Verfügung.
Der Rechner kalkuliert Investitions- und Betriebskosten und mögliche Erträge der in Frage kommenden Substrate. Daraus leitet das Programm die Erfolgschancen der geplanten Anlage ab.
Das nicht nur Mais und Stroh in den Anlagen verwertet werden können, sondern auch Miscanthus und andere Pflanzen erläutert die „Datensammlung Energiepflanzen“. Die Autoren der KTBL wollen mit diesem Buch Alternativen innerhalb des Anbaus von nachwachsenden Rohstoffen ausloten. Beispiele für Natural- und nutzenspezifische Erträge wie Methan- oder Ethanolgehalte werden in Kosten- und Leistungsrechnungen verglichen. Diese Datensammlung liegt nur als Buch vor, kostet 23 Euro und kann über die Webseite bezogen werden.

roRo

Zurück