Menü

Brennholzpreise stabil

Landwirtschaft

Brennholz: Ausreichend und kostengünstig

„Die Versorgungslage ist sicher.“ Das schreibt der HKI Industrieverband Haus-, Heiz-, Küchentechnik am Montag, nachdem er seine Umfrage bei deutschen Forstämtern ausgewertet hat. Die Brennholzpreise liegen bundesweit zwischen 30 und 60 Euro je Raummeter.

Einige Forstämter haben ihre Brennholzpreise wegen des niedrigen Ölpreises gesenkt. Der Spitzenwert von 60 Euro wird nur in den Ballungszentren erreicht. Auf dem Land liegt der Höchstpreis rund zehn Euro darunter.

Ein Raummeter Holz hat abhängig von der Holzart, den gleichen Heizwert wie 150 bis 200 Liter Heizöl. Bei einem Preis von 55 Cent je Liter bleibt Holz die kostengünstigere Variante.

roRo

Zurück