Menü

Danish Crown produziert für Win-Chain

Landwirtschaft

Partnerschaft Danish Crown mit Alibabas Win-Chain

Europas größter Schweinefleischerzeuger Danish Crown geht in China eine Partnerschaft mit Win-Chain von Alibaba ein. Das Abkommen wurde am Dienstag auf der chinesischen Import-Export-Messe in Shanghai unterzeichnet.

Seit 2017 arbeiten die Dänen bereits mit Alibaba für dessen Onlinehandel Tmall zusammen. Über Tmall werden internationale und chinese Markenartikel an Konsumenten vertrieben. Für diese Kooperation ist eine Erweiterung 2019 geplant. Die Fleischfabrik in Pinghu wird neue Produkte verarbeiten und verpacken. Die Fabrik wurde im Frühjahr fertig und steht auf 17.000 Quadratmeter Fläche, 100 Kilometer von Shanghai entfernt. In Pinghu können jährlich rund 14.000 Tonnen Fleisch verarbeitet werden.

Die Dänen haben bei chinesischen Konsumenten einen guten Ruf, teilt das Unternehmen aus Randers mit. Auf dieser Basis gedeiht die nächste Kooperation mit Alibaba. Der chinesische Internetriese hat mit Win-Chain eine Online-Plattform für verderbliche Güter errichtet. Danish Crown wird aus seiner neuen Fabrik in China für die nächsten fünf Jahre wöchentlich 250 Tonnen Schweinefleisch über Win-Chain liefern. Das Geschäft hat nach Unternehmensangaben einen Wert von 300 Millionen Euro. Win-Chain kann 600 Millionen Konsumenten erreichen.

Das Schweinefleisch geht auch in die offline-Supermärkte in die Region um Shanghai mit 25 Millionen Menschen, ergänzt Danish Crown-Chef Jais Valeur. Vorteil für die Kunden ist die integrierte Produktion von Schweinefleisch vom Hof bis zum Herd. Bislang waren die Dänen auf die Belieferung an chinesische Händler und Importeure angewiesen.

Die Partnerschaft gehört zur dänischen Firmenstrategie und setzt auf drei Trends in China. Zum einen wächst der Online-Handel überdurchschnittlich [1]. Die Konsumenten kaufen ihr Fleisch nicht mehr auf den so genannten „wet markets“, sondern lassen sich fertige Fleischstücke nach Hause liefern. Und der dritte Trend? Die Chinesen essen zunehmend außer Haus und bezahlen dann mehr. Danisch Crown sieht in diesem Segment ein großes Potenzial für sein Fleisch.

Lesestoff:

[1] FMCG-Markt in China wächst: https://herd-und-hof.de/handel-/konsum-in-china-steigt.html  

Roland Krieg

Zurück