Menü

Drei Energieregionen aus Brandenburg

Landwirtschaft

Zweite Bewerbungsstufe der Bioenergie-Regionen

210 Regionen haben sich nach dem Wettbewerbsaufruf zu Deutschlands Bioenergie-Regionen gemeldet. Am Dienstag hat das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMELV) die 50 Bewerber bekannt gegeben, die in der zweiten Bewerbungsstufe weiter dabei sind. Aus Brandenburg sind es gleich drei Regionen: Das Amt Garz, der Landkreis Märkisch-Oderland und die Region Ludwigsfelde gleich südlich von Berlin.
„Die Wahl fiel uns nicht leicht, denn es gab sehr viele gute Bewerbungen“, sagte Ursula Heinen, Parlamentarische Staatssekretärin im BMELV.
In der zweiten Stufe sind die Teilnehmer jetzt aufgerufen, aus ihren Ideenskizzen regionale Entwicklungskonzepte unter den Gesichtspunkten Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit zu erarbeiten. Im Frühjahr 2009 entscheidet eine Jury, welche 25 Regionen für ihre Umsetzung mit jeweils 400.000 Euro gefördert werden.

roRo

Zurück