Einigung beim Klimaschutzplan 2050

Landwirtschaft

Schmidt will freitags schon nach Marrakesch

Vor kurzem sah es noch so aus, dass Deutschland ohne Klimaschutzplan nach Marrakesch reist [1]. Am Montag haben sich Landwirtschaftsminister Christian Schmidt und Umweltministerin Barbara Hendricks sowie die Staatssekretäre noch einmal ausgetauscht. Offenbar mit Erfolg.

Landwirtschaftsminister Christian Schmidt konnte am Nachmittag Vollzug zum Klimaschutzplan 2050 melden, da er sich mit Hendricks geeinigt habe. Die noch nicht vorgestellte Einigung sieht wohl die Anerkennung der Klimaleistungen der Landwirtschaft im Bereich der Speicherung von Kohlendioxid vor. Näheres könnte die Kabinettssitzung am Mittwoch aufzeigen. Bündnis 90/Die Grünen haben zudem eine Aktuelle Stunde im Bundestag zum Thema „Klimaschutz“ beantragt.

Für Schmidt ein Reisegrund: „Deswegen werde ich bereits am Freitag nach Marrakesch zur Klimakonferenz reisen.“

Lesestoff:

[1] Ohne Klimaschutzvertrag nach Marrakesch? https://herd-und-hof.de/landwirtschaft-/debatte-ohne-kabinettsvorlage.html

Roland Krieg

Zurück