Menü

Entwurf der Düngeverordnung ist da

Landwirtschaft

Schmidt bringt Novelle der Düngeverordnung auf den Weg

Noch vor Weihnachten hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Entwurf der Düngeverordnung auf den Weg gebracht. Sie ist der entscheidende Teil der EU-Nitratrichtlinie, für deren späte Umsetzung die EU ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet hat.

Schmidt sagte zu dem Entwurf, der nun an die Länder und Verbände verschickt wurde: „Dieser Verordnungsentwurf stellt einen guten Ausgleich zwischen Umweltinteressen einerseits und praktikablen Lösungen für die Landwirtschaft andererseits dar. Wir sind uns einig, dass wir unser sauberes und gutes Trinkwasser-Niveau weiter erhalten und weiter verbessern wollen. Gleichzeitig dürfen wir jedoch die Landwirtschaft und vor allem die kleineren Betriebe nicht mit überzogenen Forderung vor das Aus stellen.“

Düngung ist zuallererst die Nährstoffzufuhr für die Pflanzen – doch „wo es Fehlentwicklungen durch zu viel Düngung gebe, werde man korrigieren“, sagte Schmidt am Freitag.

Lesestoff:

Den Entwurf finden Sie unter www.bmel.de/duengeverordnung

roRo

Zurück