Menü

Erlebnisreise Bauernhof

Landwirtschaft

Landurlaub MV mit zwei neuen Projekten 08

Mit sechs Millionen Übernachtungen steht Mecklenburg-Vorpommern auf platz eins der deutschen Reiseziele. Damit das auch so bleibt, entwickeln die Nordlichter ständdig neue Ideen.

Expertenreise MV
Cornelia Hass von Landurlaub Mecklenburg-Vorpommern beschreibt Herd-und-Hof.de die beiden Schwerpunkte für das kommende Urlaubsjahr. Expertenreisen und Reiten
Landurlaub muss nicht nur bedeuten, dass die Kinder mit Gummistiefeln aus dem Haus Urlaub auf dem Hof machen. Wer „richtig“ die Landwirtschaft kennen lernen will, kann ab Ende 2008 Betriebe vom kleinen Ökohof bis zur industriellen Verarbeitung besuchen und dort Urlaub machen. Das Angebot wird so vielfältig sein, dass neben Kindern, Einzelreisenden und Familien auch praktizierende Bauern eine Expertenreise machen können. Mehr Verbindung zwischen Landtourismus, Landwirtschaft und praktischer Arbeit geht nicht. Es werde Kurztrips und Mehrtagesreisen geben. Die Kooperation zwischen Landurlaub und Agrarministerium bietet intimste Gelegenheit, das Bundesland bei seiner Arbeit kennen zu lernen. Ab dem 01. Februar setzen sich die Beteiligten für weitere Details zusammen und im nächsten Urlaubskatalog sollen die ersten Angebote stehen.

Reiten
Ein anderer Schwerpunkt ist das Reiten. Den länderübergreifenden Gestütsweg von Brandenburg und MV hat das Land bereits eröffnet. In Planung ist der Fernreitweg von Lübeck bis nach Stettin. Das anspruchsvollste dabei sind die unterschiedlichen Durchgangsrechte von privatem und kommunalem Besitz zu vereinen. Private Waldbesitzer haben mit Gestüten per Handschlag vereinbart, einen öffentlichen Reitweg zu akzeptieren, doch fehlt er dann noch auf der Reiterkarte.

Landurlaub MV: Halle 5.2 B 2.25 A

roRo

[Sie können sich alle Artikel über die diesjährige Grüne Woche mit dem Suchbegriff „IGW-08“ im Archiv anzeigen lassen]

Zurück