Menü

Insektenkiller aus dem Boden

Landwirtschaft

Mikroorganismen im Wurzelbereich

Der Boden lebt. Besonders vielfältig ist die Welt der Mikroorganismen rund um eine Pflanzenwurzel. Zehnmal mehr Bakterien, Pilze und Kleinstlebewesen finden sich im Millimeterbereich rund um die Pflanzenwurzel, über die Exsudate ausgestoßen werden. Diese chemischen Verbindungen helfen der Pflanze, Nährstoffe aufzuschließen und sind die Nahrungsgrundlage der Mikroorganismen.

Neu ist die Erkenntnis, dass die Mikrobenwelt in der Rhizosphäre der Pflanze hilft, Schaderreger abzuwehren, weiß Pflanzenforschung.de. Die Zusammensetzung des Mikrobioms beeinflusst die Zusammensetzung des Phloemsaftes, der von der Pflanze als Transportmedium für Assimilate in den Leitgefäßen genutzt wird. Die Zusammensetzung kann so wirksam sein, dass sie manche saugenden Insekten von ihrem Unwesen abhält – weil es nicht schmeckt.

Manche Pilze und Bakterien sind auch aktiv in der Pflanze unterwegs. Die beiden Pilze Beauceria bassiana und Mearhizium anisopliae verteilen sich bis hinauf ins Blattwerk. Sie leben nicht nur von Heuschrecken und Maiszünsler, sondern stellen der Pflanze auch noch Insektenproteine bereit. Die Pilze werden schon als biologische Bekämpfungsmittel eingesetzt.

Doch die Forschung weiß noch längst nicht alles. Das Mikrobium gezielt gegen Schadinsekten zu nutzen, ist noch Zukunftsmusik. So ist offen, welche Pflanzengene bei der Nutzung des Mikrobioms beteiligt sind und welche Nebenwirkungen bei einer gezielten Anwendung bestehen. Die Vision allerdings steht: Das Mikrobiom für den Pflanzenschutz gezielt optimieren. Entweder kann der Boden mit Organismen geimpft werden oder Pflanzen zur Steuerung der Mikrobenwelt werden in der Fruchtfolge eingebaut.

Aber Vorsicht: Der Sojaschädling Riptortus pedestris nimmt gezielt Burkholderia-Bakterien auf und behält sie sein Leben lang als Darmbewohner. Damit kann er Organophosphate abbauen, die als Wirkstoffe Insektiziden beigemischt werden. So macht er sich gegen diese Mittel resistent.

Lesestoff:

Pineda, A. et al. (2017): Steering Soil Microbiomes to Suppress Aboveground Insect Pests. In: Trends in Plant Sciences, (28. Juli 2017) doi.org/10.1016/j.tplants.2017.07.002

Roland Krieg

Zurück