Menü

Maissaat kommt in trockenen Boden

Landwirtschaft

Trockenes Frühjahr

Im Mittel der letzten 30 Jahren fielen im Rheinland pro Quadratmeter rund 54 Liter Niederschlag. In diesem Jahr sind es bislang nur neun Liter gewesen. Auch der März fiel mit 27 Prozent seines Sollwertes zu trocken aus. Das erschwert den Bauern die Maisaussaat. Gerade auf den Sandböden, die weniger Wasser speichern können. Das Wetter in den nächsten Wochen entscheidet, wie die Ernte ausfällt. Für eine Panik sei es noch zu früh, teilt der Rheinische Landwirtschafts-Verband mit.

roRo

Zurück