Menü

Neuer Ressortchef im BMEL: Christian Schmidt

Landwirtschaft

Neuer Ressortchef im BMEL: Christian Schmidt

Mit Christian Schmidt hatte niemand gerechnet. Der 1957 im fränkischen Obernzenn geborene Jurist wird neuer Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft und tritt damit die Nachfolge von Dr. Hans-Peter Friedrich an. Seit 1985 ist er Rechtsanwalt für Arbeits- und Wettbewerbsrecht, wobei derzeit die Zulassung ruht. Seit 2006 ist er Präsident der Deutschen Atlantischen Gesellschaft, die seit 1956 über die Politik der NATO und sicherheitspolitische Fragen informiert. Sie ist nicht mit der Atlantik-Brücke zu verwechseln. Der Franke ist Mitglied der Landessynode der evangelisch-lutherischen Kirche in Bayern.

1974 trat er in die CSU ein und hat eine lange Karriere hinter sich. Seit 1990 Mitglied im Bundestag, hat er sich überwiegend als Mitglied und Sprecher verschiedener Ausschüsse und Parlamentariergruppen für Wirtschaft oder Verteidigung engagiert. Schmidt ist seit 2005 Parlamentarischer Staatssekretär: Bis 2013 im Verteidigungsministerium und in der neuen Regierung seit Dezember 2013 im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit.

roRo

Zurück