Menü

Öffentliche Gelder für Waldklimfonds

Landwirtschaft

EU erlaubt Staatsgelder für Waldklimafond

Die EU hat am Mittwoch der staatlichen Beihilfe in Höhe von 101,5 Millionen Euro für den deutschen Waldklimafonds genehmigt. Über den Fonds sollen Wälder klimatolerant gemacht werden. Zur Verfügung stehen die Gelder in der Zeit zwischen dem 01. Januar 2013 bis zum 31. Dezember 2016, um Wälder aufzuforsten, die Bodenqualität zu verbessern, Bekämpfungsmaßnahmen gegen Baumschädlinge durchzuführen und Öffentlichkeitsarbeit durchzuführen. Es kann zum Kauf für neue Waldflächen genutzt werden.

Die Beihilfen müssen von der EU auf Kompatibilität bestehender Beihilfen für den Wald in der Zeit zwischen 2007 und 2013 überprüft werden.

roRo

Zurück