Menü

Studiengang Horses and Health

Landwirtschaft

Horses and Health an der Uni Vechta

Nicht allein das Spezialwissen ist ein entscheidendes Kriterium für beruflichen Erfolg – meist ist eine Kombination aus Expertenwissen, sowie umfassender therapeutischer und sozialer Handlungskompetenz gefragt. Auf diese Entwicklung reagiert die Universität Vechta mit ihrem neuen Studiengang Equine Assisted Therapy and Management. Ab dem Wintersemester können sich Interessierte aus der Sozial- und Gesundheitswirtschaft, aus dem Pferde- und Veterinärbereich und aus Unternehmen im Wirtschaftsbereich berufsbegleitend weiterbilden. Ein wesentlicher Bestandteil des Studiums ist die Projektarbeit, die unter anderem die Bereiche Hippotherapie, Frühförderung und Schulsport mit dem Pferd, Arbeitspädagogische Angebote sowie Coaching, Personal-und Managertraining beinhalten kann. Der Studiengang ist kostenpflichtig.

Am 2. August findet für alle Studienbewerber und Interessierten eine Vorstellung des Studiengangs B.A. Equine Assisted Therapy and Management statt. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr in der Driverstr. 18, 49377 Vechta. Anmeldungen an rosemarie.genn@stw.de. Weitere Informationen unter www.horses-and-health.de

LPD

Zurück