Menü

Trend für GVO-freies Futter

Landwirtschaft

Leguminosen sind auch ohne Greening wichtig

Der aktuelle Bericht der EU-Kommission weist den Geflügelsektor als größten Nachfrager nach gvo-freiem Futter aus. Bei Schwein und Rind steht die Proteinversorgung erst in den Anfängen. Immerhin waren im Jahr 2012 rund 11 Prozent der Futter GVO-frei. Leguminosen aus der EU sind per Definition GVO-frei. Österreich hat seine Milchproduktion und alles Geflügelfleisch auf 100 Prozent heimisches Soja umgestellt. Bei Eiern sind es ebenfalls zwischen 80 und 90 Prozent.

Die Nachfrage nach Leguminosen auf diesem Markt übertrifft die Versorgung des Biomarktes erheblich. Hülsenfrüchte erschließen sich durch Innovationen in der Aufarbeitung vor dem Kochen neue Marktreserven im Convenience-Markt und erfreuen sich steigender Bedeutung bei Verbrauchern. Der Bedarf an Pflanzenprotein wächst derzeit zweistellig.

Lesestoff:

Aktueller Leguminosenbericht der EU-Kommission https://ec.europa.eu/info/sites/info/files/food-farming-fisheries/plants_and_plant_products/documents/report-plant-proteins-com2018-757-final_en.pdf

roRo

Zurück