Menü

Tschechien wieder ASP-frei

Landwirtschaft

EU-Kommission bestätigt ASP-Freiheit in Tschechien

Am Dienstag hat die EU-Kommission der Tschechischen Republik den Status ASP-frei zugestanden. Eineinhalb Jahre nach Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest im Wildtierbestand haben die Bekämpfungsmaßnahmen Erfolg gehabt und das für den Menschen ungefährliche aber für Wild- und Hausschweine tödliche Virus aus dem Land verbannt.

Im Juni 2017 wurde im Distrikt Zlín ein an ASP verendetes Wildschwein gefunden. Bis zum April 2018 wurden keine neuen Erkrankungen vorgefunden. Das Ständige Komitee für Lebensmittelsicherheit hat den neuen Status vorgeschlagen. Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis wird die ASP-Freiheit in den kommenden Wochen formal beschließen.

roRo

Zurück