Menü

Umstrittenes Leitbild Landwirtschaft in ST fertig

Landwirtschaft

Leitbild Landwirtschaft 2030 in Sachsen-Anhalt

Das Bundesland Sachsen-Anhalt hat am Dienstag den Prozess „Leitbild Landwirtschaft 2030“ abgeschlossen und die endgültige Fassung veröffentlicht. Zur Zielstellung sagte die Ministerin auf der Eröffnungsveranstaltung im Mai 2017: „In konstruktiven Diskussionen müssen belastbare und zukunftsfähige Strategien entstehen, damit die Frage beantwortet werden kann, wie die Landwirtschaft Sachsen-Anhalts für das Jahr 2030 zukunftsfähig gemacht werden kann. Es geht mir um erfolgreiche Unternehmen, den Erhalt der Kulturlandschaft und die langfristige Sicherung der vielen Arbeitsplätze - auch für die nächsten Generationen.“

Agrarministerin Claudia Dalbert dankte allen Beteiligten: „Es wurde von den Beteiligten viel Zeit und Energie aufgewendet, um gemeinsame Ziele zu formulieren. Die 38 Ziele tragen eindeutig die Handschrift des Kompromisses. Dieser intensiven fachlichen Arbeit gebührt großer Respekt.“

Doch ausgerechnet der Landesbauernverband stieg Anfang Januar aus der Diskussion aus und sprach von „Scheinpartizipation“ und „unrealistischen Träumen“ [1].

Lesestoff:

[1] Leitbild 2030 in Sachsen-Anhalt: https://mule.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/MLU/MLU/00_Aktuelles/1804/180418_Leitbild_Landwirtschaft_final_barrierefrei.pdf

Roland Krieg

Zurück