Menü

Umweltdaten Thüringen 2007

Landwirtschaft

Umweltbericht im Internet verfügbar

Das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt hat seine jährlich erarbeiteten Daten wieder im Internet bei der Thüringer Landesanstalt für Umwelt und Geologie (TLUG) veröffentlicht.

Verbesserte Umweltsituation
„Mit der Veröffentlichung kommen wir unmittelbar unserer Verpflichtung aus dem Umweltinformationsgesetz zur umfassenden Information der Bevölkerung nach“, kommentierte Minister Dr. Volker Sklenar. Die Datenbasis ist eine wichtige politische Grundlage für Entscheidungen der Landesregierung. Mit Hilfe der langjährigen Datenreihen können Erfolge ermittelt, aber auch Handlungsschwerpunkte erkannt werden. Dr. Sklenar ist mit den Daten des vorliegenden Berichtes zufrieden:
So liegt der Anteil der Gewässer mit einer guten bis sehr guten Qualität ab Gewässergüteklasse II aufwärts derzeit bei 70,6 Prozent. 1991 waren es nur 16 Prozent. Den Erfolg führt das Thüringer Ministerium auf Neuerrichtungen und Rekonstruktionen von Abwasserbehandlungen zurück.
Besonders deutlich ist auch die Verbesserung der Luftqualität. Die mittlere Immissionskonzentration von Schwefeldioxid lag 1991 bei 108 Mikrogramm je Kubikmeter Luft. Gegenwärtig ist sie auf 4 Mikrogramm je Kubikmeter gesunken. Mit 0,5 mg/m3 liegt die Kohlenmonoxidkonzentration nur noch auf halbem Wert gegenüber der 1990er Jahre. In beiden Fällen werden die aktuellen zulässigen Grenzwerte deutlich unterschritten: SO2: 80 Mikrogramm/m3; CO 10 mg/m3.

Lesestoff:
Seit gestern ist der Bericht unter www.tlug-jena.de abrufbar.

roRo

Zurück