Menü

US-Schweinebestand um drei Prozent gestiegen

Landwirtschaft

Iowa bleibt bei Schweinen vorn

Die am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des US-Landwirtschaftsministeriums weisen mit 73,5 Millionen Schweinen eine Steigerung um drei Prozent zum Vorjahresmonat auf. Der Bestand liegt ein Prozent über dem vom 01. März 2018.

67,1 Millionen Schweine wurden zur Mast gehalten, die Zahl der Zuchttiere umfasst 6,32 Millionen. Zwischen März und Mai 2018 sind 33,2 Millionen Ferkel von ihren Sauen abgesetzt worden. Durchschnittlich betrug die Wurfgröße 10,36 Ferkel.

Mit 22,7 Millionen Schweinen bleibt Iowa der Schwerpunkt der Schweinehaltung. Die US-Bundesstaaten Nord Carolina und Minnesota folgen mit 8,9 und 8,6 Millionen Tieren.

roRo

Zurück