Menü

Weltmarkt für Insektizide wächst

Landwirtschaft

Insektizid-Bericht 2020 weist 50 Prozent Wachstum aus

Der globale Insektizid-Marktbericht von Research and Marktes geht von einer deutlichen Steigerung zwischen 2019 und 2023 aus. Im vergangenen Jahr lag der Wert für Insektizide weltweit bei 16,25 Milliarden US-Dollar und wird im Jahr 2023 25,2 Milliarden US-Dollar erreicht haben.

Der Markt für Insektizide steige in dem Maße, wie die Weltbevölkerung anwächst und mehr Nahrung bedarf. Landwirte steigern die Produktion von Nahrungsmitteln vermehrt über Nutzbarmachung von Land. Die Anteil an Landwirte, die mehr Düngemittel und neue Technologien einsetzen werden steige nach dem Bericht von 59 auf 98 Prozent. In diesem Sog wachse auch der Markt für Insektizide.

Begrenzend auf das Wachstum sind Berichte wie aus den USA, wo Imker 30 Prozent der Bienenverluste der letzten zehn Jahre auf den Gebrauch von Insektiziden zurückführen und Umweltorganisationen vor Gesundheitsrisiken warnen. Als Reaktion entwickelt die Agrochemie neue Produkte, die für Umwelt, Landwirte, Arbeiter und Boden gesünder sind. Jedes Jahr kommen neue spezifisch zugeschnitte Lösungen auf den Markt.

roRo

© Herd-und-Hof.de Nutzungswünsche: https://herd-und-hof.de/impressum.html

Zurück