Menü

Wilddichte beschert mehr Wildunfälle

Landwirtschaft

Wildunfälle 2012 erreichen Höchststand

Wald und Wild ist ein Dauerkonflikt. Nicht nur in Brandenburg, dass mit steigender Rekordstrecke die steigenden Wildzahlen nicht begrenzen kann. Wild ist auch für die Autofahrer ein wachsendes Problem. Im letzten Jahr zahlten die Kraftfahrtversicherer 1,1 Milliarden Euro für Wildschäden aus. Nach Glasbruch ist Wildschaden der mittlerweile größte Schadensaufwand und wuchs um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr.


Tipp für unterwegs: Riskante Ausweichmanöver vermeiden!

Jeden Tag passieren mehr als 700 Wildunfälle auf deutschen Straßen, obwohl Verkehrsschilder an bekannten Gefahrenstellen vor Wildwechsel warnen. „Autofahrer sollten ihre Fahrweise der Situation anpassen“, sagt Bernhard Gause, Mitglied der Hauptgeschäftsführung im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Vor allem in der Dämmerung gilt es, am Rand von Wiesen, Feldern und Wäldern die Geschwindigkeit zu verringern und vorausschauend zu fahren. „Im Ernstfall sollte man riskante Ausweichmanöver vermeiden“, rät Gause. Der Zusammenprall mit einem anderen Auto oder einem Baum hat meist größere Ausmaße als die Kollision mit einem Tier.

Welche Versicherung zahlt bei einem Wildunfall?

Schäden am eigenen Fahrzeug, die durch Haarwild - wie Rehe und Wildschweine - verursacht werden, zahlt die Teilkaskoversicherung. Einige Versicherer haben ihren Schutz sogar auf alle Wirbeltiere ausgeweitet. „Bei einem Unfall sind Fotos vom Unfallort, dem Tier und dem Fahrzeug hilfreich für eine schnelle Schadenbearbeitung“, erläutert Gause. Das verletzte oder tote Tier sollte man wegen möglicher Tollwutgefahr nicht anfassen. Das ist Aufgabe des Försters oder Jagdpächters.

Tipps zu Versicherungsfragen nach einem Wildunfall

1. Absichern der Unfallstelle: Warnblinklicht einschalten und das Warndreieck aufstellen.

2. Die Polizei benachrichtigen.

3. Wildbescheinigung vom zuständigen Förster oder Jagdpächter ausstellen lassen.

4. Fotos vom Unfallort, vom Tier und vom Fahrzeug machen. Dies ist hilfreich für eine schnelle Schadenbearbeitung

5. Den Versicherer anrufen, bevor Reparaturen am Pkw vorgenommen werden.

Lesestoff:

Wildes Brandenburg: Jagdjahr 2012/2013 mit Rekordstrecke

Wettlauf Jäger Wildschwein in Bayern 2012

Roland Krieg

Zurück